Sklavenverträge und BDSM Verträge - Die Bindung an die Herrin ohne Ausweg

Der passende Sklavenvertrag von der Herrin

Als Sklave hat man der Herrin stets zu dienen, ihre Sklavenaufgaben zu erledigen und sich um ihr Wohl zu kümmern. Bei der Sklavenerziehung kommt immer wieder die Frage auf, wie man sich denn noch mehr an die Herrin binden könnte. Ein Sklavenvertrag ist hier eine perfekte Möglichkeit, den Sklaven noch mehr an die Herrin zu binden. Verspürst du auch dieses Verlangen, einer Frau die komplette Kontrolle zu übergeben?

Von Kopfkino bis zur harten Realität kann ein Sklavenvertrag oder BDSM Vertrag einen gewissen Kick geben. In einem solchen Vertrag können die verschiedensten Alltagssituationen geregelt werden. Sei es, wie du dich als mein Sklave in der Öffentlichkeit zu verhalten hast, wann und wie du deine Sexualität ausleben darfst und welche Pflichten bzw. Regeln dich erwarten. Der Sinn eines solchen Sklavenvertrages ist, dich als mein Eigentum zu verpflichten. Es gibt klare Regeln, Aufgaben und natürlich auch Strafen, sollte sich der Sklave oder die Sklavin nicht gefügt haben.

Darüber hinaus könnte man ein Safeword vereinbaren, sollte eine Grenze erreicht sein, die es nicht zu überschreiten gilt. Dies allein entscheidet aber natürlich die Herrin. Ich weiß, dass du nicht hier wärst, wenn du nicht an einem Sklavenvertrag interessiert wärst. Bist du bereit, dich zu binden? Gut, dann wirst du dir auch sicherlich schon damit auseinandergesetzt haben, welche Art von Sklavenverträge für dich interessant wären, meine Marionette?

Blackmailvertrag

Der EINE Vertrag, der dich in die Knie zwingen wird

Man kann sagen, dass ein Blackmailvertrag einer der härtesten und gefährlichsten aller BDSM bzw. Sklavenverträge ist. Bei Blackmailing geht es um Erpressung. Ob das „nur“ spielerisch für das gewisse Kopfkino oder eben in knallharter Realität geschieht, wird natürlich vorher intensiv besprochen bzw. vereinbart. Ich als deine zukünftige Blackmailherrin möchte dann natürliche sämtliche Daten, Details und Informationen über meinen zukünftigen Blackmailsklaven wissen. Nur dann kann dieser Blackmailvertragt funktionieren. Natürlich wird auch die Laufzeit in einem Blackmailvertrag festgelegt. Solltest du dich nun dafür interessieren, dann lade dir diesen nun runter und lies ihn dir aufmerksam durch, es sei denn du stehst auf Risiko und unterschreibst, mein naives Ding.

 

Blackmailverträge
 

 

 

Blackmail-Videos
 

 

Keuschhaltungsvertrag

deine unkontrollierten Triebe unter meiner Kontrolle

Wie der Name schon vermuten lässt, geht es rein um die Keuschhaltung des Sklaven. Beim Keuschhaltungsvertrag werde ich festlegen, wie lang du keusch gehalten wirst und wie. Deine Sexualität liegt somit allein in den Händen der Herrin.

Je nach Wohnsituation und Familienstand werde ich dich in einem Keuschheitskäfig stecken. Als Schlüsselherrin werde ich selbstverständlich kontrollieren, ob du diesen auch brav regelmäßig trägst. Wie diese Kontrolle aussieht, wird im Keuschhaltungsvertrag geregelt sein. Du wirst entweder ein „normales“ Schloss am Peniskäfig tragen oder ein Einwegschloss mit einer Nummer. Letzteres ist praktisch, wenn du täglich dein Kontrollbild machen muss. Sobald man ein Einwegschloss öffnet, ist es kaputt und das wird die Herrin selbstverständlich mitbekommen und dementsprechend bestrafen.

Du wirst also mit einem Keuschhaltungsvertrag die Herrin anflehen müssen, wenn du Lust verspüren solltest. Du kannst dir vorstellen können, dass ich nicht so gnädig sein werde. Bist du dennoch bereit auf dieses Risiko und Spielchen einzugehen, Sklave? Na dann hol dir nun diesen Vertrag für Keuschlinge.

 

Alle Verträge zum Thema Keuschhaltung
 

 

 

Feminisierungsvertrag

Der Weg vom Sklaven zur Sissy

Verspürst du schon länger diesen Dang, eine Frau sein zu wollen oder es fühlt sich einfach nur so verdammt gut an, Frauenkleidung zu tragen? Beim Feminisierungsvertrag gebe ich dir vor, wie du dich zu kleiden und zu schminken hast. Du wirst Schritt für Schritt immer mehr deine wahrhafte Weiblichkeit annehmen und diese akzeptieren. Irgendwann wird dies dann zu deinem Alltag werden.

In meinem Feminisierungsvertrag sind Aufgaben enthalten, die du daheim oder auch in der Öffentlichkeit ausführen wirst. Du wirst dich schließlich als Frau immer wohler fühlen bis es einfach nur noch normal sein wird, Frauenkleidung zu tragen und sich wie eine Frau zu verhalten.

Das wird natürlich auch eine Herausforderung, die du aber als meine Sissy gerne annehmen wirst. Bist du bereit einen solchen Feminisierungsvertrag zu unterschreiben und den ersten Schritt zur Verweiblichung zu machen? Dann hol dir nun diesen Sissy-Vertrag.

 

Feminisierungs-Verträge
 

 

 

Cuckold-Vertrag

Cuckold - vom Kopfkino bis zur exremen Erziehung

Bei meinem Cuckoldvertrag bestimme ich über deinen Sklaven*** und lasse deine geheimen Cuckold-Fantasien wahr werden. Vom Gedankenspiel bis zu extremer Erziehung ist hier alles möglich. Du musst dich nur darauf einlassen, Cuckoldsklave.

Was erwartet dich bei meinem Cuckoldvertrag? Nun, zunächst sollte klar sein, dass die Herrin einen Lover hat, was natürlich deine Cuckoldfantasie beflügeln wird. Du wirst die Sexreste von uns bekommen und diese genießen. Was heißt das für dich? Das ein oder andere benutzte Kondom wird den Weg zu dir finden und du an diesem genüsslich lecken und es auslutschen. Eins deiner Pflichten als zukünftiger Cuckoldsklave. Was sonst noch in einem Cuckoldvertrag geregelt ist, siehst du, wenn du diesen gleich downloaden wirst.

 

Vertrag zur Erziehung zum Cuckold

 

 

 

Schuldschein

Social Media - Follow Me!

Telefonerziehung und Melkline! Meine Melkline-Nummern

Ignore-Melkline für Loser und Zahlsklaven


Erreichbar bin ich immer, wenn der obige Banner "Online" und "meine Melkline ist FREI" zeigt. Meine Nummern werden immer erst eingeblendet, wenn ich definitiv online und erreichbar bin!

Ignore-Melkline für Loser und Zahlsklaven - zahlen und dabei von mir komplett ignoriert werden! Ich werde dir keine Aufmerksamkeit schenken, denn hier darfst du nur zahlen, ohne jegliche Reaktion - das ist wahre Demütigung.

Bonus Aktion Lucky Loser Button

Jugendschutzhinweis
WARNUNG: Diese Webseite enthält für Minderjährige ungeeignetes Material.

Minderjährige und Personen, die eine Betrachtung erotischer oder sexueller Inhalte ablehnen oder Personen, denen es vom Gesetz her verboten ist solche Inhalte zu betrachten, werden gebeten diese Seite umgehend zu verlassen.

Sie dürfen auf diese Webseite nur dann zugreifen, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind bzw. das Erwachsenenalter erreicht haben.

Diese Seite nutzt Cookies
Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhälten Sie in der Datenschutzerklärung.

EroCMS die Software für Erotikdarsteller.