Keuschhaltung - Online-Erziehung zum Sklaven

Keuschhaltung ist im BDSM Bereich die Kontrolle über das Sexualverhalten eines Sklaven oder devoten Mannes. Die Herrin bestimmt, ob und wann sich der Sklave selbst befriedigen darf. Diese ***kontrolle und die Kontrolle über das Sexleben ist wichtig, um ein keuscher Sklave werden zu dürfen. Auch das Sexualverhalten mit einer eventuellen Partnerin bzw. Sex mit einer weiblichen und / oder männlichen Person wird von mir kontrolliert. Dies kann vorerst durch eine Online-Erziehung geschehen.

Selbstredend werde ich als deine Schlüsselherrin alles Mögliche tun, um dich keuschen Sklaven die Zeit der Keuschhaltung so schwer wie möglich zu machen. Durch gezieltes Teasing und stetiges Aufgeilen werde ich den sexuellen Reiz und die Abhängigkeit steigern. Trotz dieser Anregung und dem ständigen Teasen darfst du nicht wichsen, keinen Druck abbauen oder ähnliches. Das wird hart und du wirst darunter leiden, aber das muss ein keuscher Sklave ertragen können.
 

Keuschhaltung mit KG bzw. Peniskäfig

Die effektivste Art der Keuschhaltung findet mittels eines Keuschheitsgürtels (KG) statt. Dieser spezielle „Gürtel“ oder besser gesagt Peniskäfig verhindert, dass du deinen Sklaven*** berühren kannst bzw. unterbindet, dass du eine stimulierende Bewegung ausführen kannst. Schließlich wird ein unerlaubtes Anfassen während der Keuschhaltung von der Herrin nicht geduldet und somit bestraft. Wenn du dir unsicher bist, welchen KG du tragen solltest, dann schau bei meiner Infoseite Keuscheitsgürtel Erfahrungen nach. Dort findest du einige Erfahrungsberichte von meinen Keuschis.
 

Durchhalten mit einem Keuschhaltungsvertrag

Um dich im wahrsten Sinne des Wortes an den Eiern zu haben, werde ich dir sehr wahrscheinlich einen Keuschhaltungsvertrag geben, den du zu unterzeichnen hast. Dieser regelt unter anderem die Laufzeit der Keuschhaltung, diverse Strafen bei Nichteinhalten der Regeln und noch einiges mehr. Mit einem Keuschhaltungsvertrag kannst du dir sicher sein, dass dein Durchhaltevermögen stärker sein wird, als ohne.

 

Keuschhaltung

Keuschhaltungs- und Teasing-Videos

Werde mein keuscher Sklave
 

Du musst jeden Tag wichsen und spritzen? Du läufst jeder geilen Frau hinterher oder schaust ihr zumindest nicht nur in die Augen? Damit ist jetzt Schluss, Sklave! Gib mir die Kontrolle über dein Sexualleben und somit über deinen jämmerlichen ***. Schon nach kurzer Zeit wirst du merken, wie gut dir diese Keuschhaltung tut. Du wirst nicht mehr ständig ans Wichsen oder Spritzen denken müssen. Sobald ich deine Herrin bin, werden andere Frauen für dich uninteressant. Du wirst dich nur noch auf mich konzentrieren.

Das ist überhaupt das Beste, was dir passieren kann, Sklave. Sieh ein, dass du mir unterlegen bist und mach dich von mir abhängig. Das bist du ja ohnehin schon. Du musst es nur noch einsehen. Du bist frei von allen anderen Zwängen und kannst dich voll auf mich konzentrieren. Ich werde dein neuer und wichtigster Lebensinhalt.

Mit der Keuschhaltung wirst du ganz neue Perspektiven erleben und neue Wege finden. Es kann ein kompletter Neustart für dein Sexualleben werden. Ich werde dich leiten und führen. Du wirst für mich leiden. Du wirst mein willenloser Sklave, denn nur ich kann dich erlösen und zum *** bringen. Warum? Weil ich den Schlüssel zu deinem *** und somit zu deiner sexuellen Freiheit habe.

Schau dir meine Clips zum Thema Keuschhaltung an um dir die passende Motivation zu holen. Trau Dich, Sklave. Kontaktiere mich in meinem Messenger oder ruf mich über meine ***line an, Sklave.

 

Keuschhaltungsverträge und mehr

Keuschheits Challenge

Einmal im Jahr gibt es eine Challenge für Männer, die sich gerne mal keusch halten oder keusch halten lassen. Dieser Wettbewerb ist im Oktober und nennt sich Locktober. Ziel ist es in diesem einen Monat enthaltsam zu leben und vorzugsweise einen Keuschheitsgürtel zu tragen. Ich veranstalte jedes Jahr so eine Challenge für meine keuschen Sklaven. Vielleicht bist du das nächste Mal auch dabei?

Jugendschutzhinweis
WARNUNG: Diese Webseite enthält für Minderjährige ungeeignetes Material.

Minderjährige und Personen, die eine Betrachtung erotischer oder sexueller Inhalte ablehnen oder Personen, denen es vom Gesetz her verboten ist solche Inhalte zu betrachten, werden gebeten diese Seite umgehend zu verlassen.

Sie dürfen auf diese Webseite nur dann zugreifen, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind bzw. das Erwachsenenalter erreicht haben.

Diese Seite nutzt Cookies
Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhälten Sie in der Datenschutzerklärung.

EroCMS die Software für Erotikdarsteller.