Feminisierung und Erziehung mit Sissy Tatjana

Ich liebe es ja zu sehr, meinen Sklaven, wenn er denn einen Hang dazu hat, zur meiner Sissy zu erziehen, am liebsten mit allem was dazu gehört. Eine meiner Sissybitches, die bereits viele Jahre bei mir in Ausbildung ist, will ich hier nun einmal kurz vorstellen.
Immer mehr Damenwäscheträger wollen sich von mir feminisieren und erziehen lassen. Bei manchen geht es problemlos und läuft perfekt, bei anderen muss ich auch mal die ***sfeminisierung anwenden. Hier stelle ich nun meine Sissybitch Tatjana-Josephine vor.

 

Der Anfang ihrer ***sfeminisierung

Sissy Tatjana hat bereits 2011 zu mir gefunden. Damals hatte sie natürlich noch einen männlichen Namen, sehr unpassend wie ich fand, daher wurde auch ganz schnell eine Hurentaufe gemacht und feierlich umgesetzt. Mein DWT´ler selbst wollte unbedingt in Richtung ***sfeminisierung gehen. Also nicht nur sinnloses Gerede, nein das volle Programm von der Erziehung und Feminisierung bis zur völligen Ausstattung mit Damenwäsche und Toys. Es geht nicht um weniger als all das, was das Sissyherz begehrt. Im Grunde dreht sich alles immer um verschiedenste Aufgaben zur Feminisierung, die immer wieder eine große Rolle spielen.

 

Damenwäscheträger aus Überzeugung

Natürlich ist der Begriff eines Dwt´lers für meine angehende und komplett willige Nutte viel zu männlich. Daher nenne ich sie nun einfach mal Damenwäscheträgerin. In ihrem Kleiderschrank befanden sich nun neben ein paar wenigen männlichen Klamotten für Beruf und Alibi-Leben ausschließlich nur noch Halterlose Nylons, Strumpfhosen, BH Sets, Korsagen, Strings, Strapsgürtel, Minikleider und High Heels. Das ist schon mal eine beachtliche Menge für einen Anfänger oder Anfängerin. Schminke wie einen roten Lippenstift oder auch roter Nagellack ist ebenfalls bei der Sissy-Ausstattung von Tatjana enthalten, was auch auf Dauer sehr wichtig ist.

 

Heimlich zum DWT

Ja meine Tatjana war auch damals als sie zu mir, also ihrer Ausbilderin, kam schon vergeben und die Freundin ahnte nichts von ihrer Vorliebe zum Feminismus. Obwohl sie anfangs das Tragen von Strings eher als unangenehm empfand, erfuhr sie eine neue Art der Befriedigung. Nach einer gewissen Eingewöhnungszeit stellte das Bekleiden mit einem String oder Tanga kein Problem mehr dar. So konnte ich Schritt für Schritt die Feminisierung voran bringen und meine Damenwäscheträgerin nach und nach zu meiner perfekten Sissybitch umerziehen.

 

Keuschhaltung bei der Sissy Erziehung

Dem Bi-Sklaven habe ich immer wieder verweigert den unnützen*** zu***. Es geht hier schließlich um die Erziehung zur Sissy und da ist kein Platz für Wichsspiele. Da die Feminisierung immer weiter ging und intensiver wurde, war es auch an der Zeit, während der ausgedehnten Aufgaben immer den*** nach hinten gebunden zu haben. Eine Sissy wäre keine echte Sissy, würde sie sich nicht bei jeder Gelegenheit mit einem Dildo oder einem Plug anal selbst befriedigen. Denn eine andere Möglichkeit hat sie ja nicht mehr.
Da ihr***hunger und ihr Verlangen nach Steigerung immer größer wurde, war für sie als nächstes vorgesehen, das eigene*** zu schlucken. Die Transformation vom Mann zu einer Frau nahm ihren Lauf und in Sachen Cuckold machte sie sich immer besser, die kleine Schlucksau.

Inzwischen ist sie so weit, dass die Aufgabenstellungen teilweise auch public und öffentlich ausgeführt werden, was sie mir natürlich oft mit tollen Bildern belegen muss.

Besteht denn nun Interesse meine Sissybitch Tatjana mit einer kleinen Auswahl an Fotos genauer kennen zu lernen? Wenn ja, hinterlasse einen Kommentar.

Nachtrag auf Wunsch mit Fotos der Sissy (zum Vergrößern auf das jeweilige Bild klicken):

Sissy Erziehung Tatjana Feminisierung Tatjana

Alles nötige zu deiner Feminisierung findest du hier:

Kosmetik ***sfeminisierung DWT Feminisierung Cuckold*** Feminisierungs Vertrag
  veröffentlicht am 23.01.2017

Kommentare

yakes schrieb: vor 284 Tage
Klasse, würde auch sehr gerne Bilder von der Sissybitch sehen ! Danke Herrin
payingbitch schrieb: vor 285 Tage
I would love to be your sissy bitch, chastity toy.
TSElena schrieb: vor 299 Tage
Klasse, würde auch sehr gerne Bilder sehen ! Danke
JanBoecker schrieb: vor 302 Tage
Ich würde auch gerne Fotos sehen. Das ist ein sehr interessantes Thema.
keylargo schrieb: vor 302 Tage
Gratuliere Sissybitch Tatjana! Ich würde auch gern Bilder sehen!
Thordi81 schrieb: vor 303 Tage
Danke :-) ich bin auch sehr stolz und Dankbar der Göttin Lady Anja
pat95 schrieb: vor 304 Tage
Herzlichen Glückwunsch Sissy Tatjana. Würde gerne Bilder von der Sissy sehen
sklavennutte_michaela schrieb: vor 304 Tage
HERRIN LADY ANJA, ein Danke für diesen tollen Eintrag bzw. Bericht! - @ Sissybitch, dir sei gratuliert für diese Auszeichnung...! - Und, HERRIN LADY ANJA, in Demut und Dankbarkeit bitten wir darum, mehr sehen zu dürfen...! - Und, EIGENTÜMERIN HERRIN LADY ANJA, noch inniger ist die Sehnsucht, selbst diesen Weg der Feminisierung unter IHRER huldvollen Führung gehen zu müssen....!
ariella schrieb: vor 304 Tage
Euer Eigentum würde gerne ein paar Bilder sehen meine Göttin. @Sissybitch Tatjana Herzlichen Glückwunsch zum eigenen Blogeintrag durch unsere Göttin.
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. Mehr Infos.
OK
EroCMS die Software für Erotikdarsteller.