Neue Rechnungen für meine Geldsklaven

Wie vielleicht der ein oder andere schon mitbekommen hat, war ich am Dienstag den ganzen Tag in München. Ich habe mir eine kleine Auszeit gegönnt und wollte mal wieder eine kleine Shoppingtour starten und durch die Stadt bummeln.

Selbstverständlich sind dabei wieder ein paar Kosten entstanden, die meine treuen Untertanen und vor allem meine Geldsklaven wieder brav übernehmen dürfen. Du darfst dir ein oder mehrere aussuchen und diese begleichen:

Adopt a Bill

Mach dich nützlich und zahle die Rechnung

Geldherrin Shopping Geldsklave darf zahlen

 

Bevor es aber los ging, habe ich mich noch gestärkt und bin dann im Blockhouse gelandet. Ja, auch meine Restaurantbesuche darfst du zahlen. Zuerst zog es mich in den TK Maxx, bei dem ich einen schönen Longpullover und einen kuschlig-warmen Schal gefunden habe. Danach ging es zum New Yorker um mir dort ein neues Unterwäsche-Set zu kaufen und noch zwei weitere Pullover. Im Galeria Kaufhof wurde ich nicht wirklich fündig. Ich war dann so noch am Viktualienmarkt ein paar Dinge einkaufen und ein wenig in der Fußgängerzone unterwegs. Ich wurde dann prompt angesprochen und gefragt, ob ich tanzen möchte!? So ein Freak, aber das war ganz witzig. Am Marienplatz war dann ziemlich viel los, was anscheinend daran lang, das am nächsten Tag ein Fussballspiel war. Da war eine große Feier am Marienplatz, aber wer mir im Snapchat (herrinanja) folgt, der hat das dann wohl schon gesehen.

 

Das nun zu meinem Ausflug nach München. Das nächste Mal werde ich es ankündigen, damit der ein oder andere Sklave die Ehre haben darf, ein Cash and Go Termin zu vereinbaren oder mich gar beim Shopping zu begleiten... natürlich mit gebührendem Abstand. Die wirkliche Nähe zu mir musst du dir dann auch erst noch verdienen.

 

Des Weiteren habe ich vorletztes Wochenende noch ein paar neue Schuhegekauft. Ein normale paar Stiefel und ein paar Halbstiefel. Diese Rechnung vom Reno, steht ebenfalls nun zur Verfügung und wartet nur noch darauf von willenlosen Zahlsklaven übernommen zu werden.

Lederstiefel Fetisch Stiefel Fetisch

Update 21.10.17:

Es wurden bereits ALLE Rechnungen bezahlt. Mehrere Zahlsklaven sind ihrer Pflicht nachgegangen und haben brav die Aufgabe der Geldherrin erledigt. Ich bin sehr zufrieden mit einen Geldsklaven!

 

Dominante und verachtende Grüße,

Herrin Lady Anja

  veröffentlicht am 20.10.2017

Kommentare

DARK schrieb: vor 33 Tage
Endlich mal wieder was neues im News-Blog :) . Schöne Stiefel!
sklavennutte_michaela schrieb: vor 34 Tage
Geliebte HERRIN LADY ANJA, EIGENTÜMERIN dieser Sklavin! Gerne bezahlt diese Sklavin eine Rechnung...!
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. Mehr Infos.
OK
EroCMS die Software für Erotikdarsteller.