Schwanz Lockdown verlängert?

Seit Anfang Februar heißt es Schwanz-Lockdown, weil ihr meine Erwartungen nicht erfüllen konntet. Eine angemessene Strafe muss schließlich sein! Kollektives Versagen führt zu kollektiver Strafe! ALLE meine devoten Suchtfotzen müssen deswegen bis einschließlich den 14. Februar keusch bleiben. Doch droht jetzt die Verlängerung? Das wäre doch echt hart für meine dauergeilen Wichsmarionetten, nicht wahr?

Wie im echten Leben droht die Lockdown-Verlängerung, wenn die Zahlen nicht passen.
Genau so wie das kollektive Versagen zum Lockdown geführt hat, liegt die Erlösung in einer kollektiven Anstrengung. Also hat sich die Herrin gedacht, dass es eine Schwanz-Lockdown-Verlängerung geben wird, wenn der Cashomat nicht die gewünschte Summe anzeigt!

 

Konkret heißt das: Ihr habt bis einschließlich den 14.02. Zeit, den Cashomat mit 4.000 Euro zu füllen!

Schwanz Lockdown Cashomat

 

Sollte diese Summe oder mehr erreicht werden, dürft ihr euren Keuschheitsgürtel ab dem 15.02. wieder ablegen. Wenn nicht, dann heißt es weiterhin Wichsverbot! Der Cock-Lockdown wird verlängert, vielleicht bis weit in den März hinein! Auch die Intimfrisur wächst dann mehr und mehr.

Tja, da müssen die keuschen Marionetten wohl einmal alle zusammenarbeiten und zusammenlegen! Viel Glück dabei!

Herrin Lady Anja

UPDATE! 14.2.21

Der Schwanz-Lockdown wird ab morgen aufgehoben. Meine Keuschis dürfen aufsperren! Ihr habt euer kollektives Versagen vom Januar wieder gut gemacht! Sollten aber im Februar die 50k Coin-Aufladungen nicht erreicht werden, dann heißt es wieder Schwanz-Lockdown! Ausruhen? Ist nicht!
  veröffentlicht am 10.02.2021

Kommentare

xxxmot schrieb: vor 121 Tage
Die Zahlen stimmen nur hoffen das nicht einfach noch schnell grundlos geändert werden. Was der Staat kann (von 50 auf 35) kann die Herrin schon lange ;)
Lajes schrieb: vor 121 Tage
geschafft ! - Danke an alle die mitgemacht haben !
Lajes schrieb: vor 124 Tage
autsch
Jugendschutzhinweis
WARNUNG: Diese Webseite enthält für Minderjährige ungeeignetes Material.

Minderjährige und Personen, die eine Betrachtung erotischer oder sexueller Inhalte ablehnen oder Personen, denen es vom Gesetz her verboten ist solche Inhalte zu betrachten, werden gebeten diese Seite umgehend zu verlassen.

Sie dürfen auf diese Webseite nur dann zugreifen, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind bzw. das Erwachsenenalter erreicht haben.

Diese Seite nutzt Cookies
Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhälten Sie in der Datenschutzerklärung.

EroCMS die Software für Erotikdarsteller.