Einloggen
Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt kostenlos Registrieren!

Desktop-Ansicht

lady-anja.com © 2017

Onlineerziehung Telefonerziehung und Fetischlivecam

 

Wichssklave will in meiner Livecam blechen

WichssklaveDa ja ganz offensichtlich, einige meiner Sklaven daran stark daran interessiert sind, zu wissen, was andere Online-Sklaven so machen dürfen und vor allem müssen, gibt es hier auch schon den nächsten Bericht. Heute geht es um einen meiner Wichssklaven, der immer in Zahllaune ist, wenn seine*** ein gewisses Level erreicht hat. So ist er auch dieses mal wieder in meine Livecam gekrochen, durfte mich bewundern und meiner dominanten Stimme lauschen.



Dominante*** in meiner Livecam



Mein unbeschreiblich verzaubernder Brainfuck hat meinen Wichssklaven natürlich so gefickt, dass er extrem*** wurde und unbedingt*** wollte. Ich habe ihn natürlich erst einmal auf die Knie gehen und um***rlaubnis betteln lassen. Damit die Herrin auch motiviert ist, gab es 1000 Coins Tribut für mich, also 10 Euro – einfach mal so zwischendurch. Wo ein Wille, da auch ein Weg, sag ich immer. Also habe ich meine dauergeile Wichsmarionette auf mein Kommando*** lassen. Da es ja niemanden gibt, der bessere***en erteilt als mich, hat auch diese wieder mächtig Eindruck hinterlassen, denn meine dominanten***en sind legendär. Natürlich war der Brainfuck für meinen Hampelmann so groß und das alles hat ihn so*** gemacht, dass es nicht lange dauerte, bis er um Spritzerlaubnis bettelte. Da ich wie immer die Zügel in der Hand habe, habe ich auch hier wieder 1000 Coins Tribut bekommen, als Motivation, meine Marionette spritzen zu lassen. Per Countdown durfte mein Sklave nun seinen Loserschwanz abspritzen lassen.



Weil mein Wichssklave auch ein Zahlsklave ist, hat er gleich noch mehr Tribut gesendet - 4 x 1000 Coins.



So waren es insgesamt 60 € Tribut in dieser kurzen Zeit, die zusammengekommen sind und er hat sich mehr als nützlich gemacht. Der Wichsknecht musste natürlich für seinen egoistischen Wunsch,*** und spritzen zu dürfen ordentlich blechen. Außerdem gilt es ja, mich bei Laune zu halten und sich für meine unglaubliche Gnade zu belohnen. Hier gibt es noch einmal alles aus dem Chat zum Nachlesen:



 




  • Schnxxx: Guten Abend Herrin Anja. Sie sehen umwerfend aus!!! Ja Herrin ich bin nackt und auf Knie und bitte untertängist um die Erlaubnis*** zu dürfen.

  • Schnxxx: hat Ihnen soeben 1000 Coins Tribut gezahlt.

  • Schnxxx: Ja Herrin ich habe verstanden (Sklave hat***rlaubnis erhalten)

  • Schnxxx: Herrin Sie sehen zum anbeten aus. Mein Sklavenschwanz ist verrückt nach Ihnen. Herrin ich bitte untertänigst um die Erlaubnis abspritzen zu dürfen.

  • Schnxxx: hat Ihnen soeben 1000 Coins Tribut gezahlt.

  • Schnxxx: Ja Herrin. Danke für Ihre göttliche Anweisung (Er bekam eine dominante***, Teasing und Spritzerlaubnis per Livecam)

  • Schnxxx: hat Ihnen soeben 1000 Coins Tribut gezahlt.

  • Schnxxx: Danke Herrin für diesen schönen Abend. Ich wünsche Ihnen noch eine gute Nacht.

  • Schnxxx: hat Ihnen soeben 1000 Coins Tribut gezahlt.

  • Schnxxx: Ja Herrin da sie natürlich Recht. Unsere Aufgabe ist es Ihnen Geschenke zu machen.

  • Schnxxx: hat Ihnen soeben 1000 Coins Tribut gezahlt.

  • Schnxxx: Danke Herrin für Ihre gütigen Worte

  • Schnxxx: hat Ihnen soeben 1000 Coins Tribut gezahlt.



 



So stelle ich mir einen effektiven Livecamchat vor. Lukrativ für mich, erniedrigend und lohnenswert zugleich für meine Subs. In nicht einmal 20 Minuten gab es 60 Euro Tributzahlung plus die Coins über meine Livecam. Es sind keine Unsummen, aber diese Dinge macht sowohl den Zahlsklaven als auch die Geldherrin glücklich ;)



 



Hinweis: Da ich nun mehrfach gefragt wurde, ob ich nur noch Blackmailsklaven und Zahlsklaven annehme bzw. erziehe, möchte ich hier noch diesbezüglich kurz Stellung nehmen. Meine Sklavenerziehung ist individuell an jeden Sklaven angepasst. Kein Wichssklave muss Angst haben, dass ich plötzlich damit anfange, Blackmail-Erziehung einzubringen. Ich hoffe, dass das nun klar genug ist und die devoten Angsthasen wieder ruhig *** und weiterhin von mir träumen können.



In diesem Sinne, Lady Anja

3 Kommentare geschrieben am 11.09.2017

Du hast zu wenig Coins!

Coins können derzeit nur über die Desktopversion aufgeladen werden. Willst du zur Desktopversion wechseln?

Nein Ja
forum