Einloggen
Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt kostenlos Registrieren!

Desktop-Ansicht

lady-anja.com © 2018

Onlineerziehung Telefonerziehung und Fetischlivecam

 

Danke sagen? N! Wofr denn?

Darsteller Dauer Preis
Lady-Anja 3:07 Min. NUR 349 Coins √
Jetzt freischalten

Es ist doch schön, wenn man Sklaven besitzt und diese ihre Herrin beschenken. Das Schöne daran ist, dass ich es als einen besonderen Gunstbeweis ansehe und ich so gnädig bin, diesen anzunehmen. Aber dieses Geschenk ist doch ein wirklich erlesenes Stück. Einer meiner treuen Sklaven hat mir eine Weste geschenkt!



Ich habe ein Video gemacht, wie ich in der Weste posiere! Es ist wirklich ein sehr schönes Stück. Es ist wie für mich gemacht, findest du nicht? Schau dir dieses helle violett an, das meine braune Haut doch wirklich unterstreicht. Diese Weste trägt sich wie ein Schleier, leicht und angenehm. Wie du sehen kannst, ist diese Jacke für meinen sexy, beweglichen Körper wie geschaffen.



Danke sagen? Nö! Wofür denn?



Natürlich macht es auch etwas aus, dass ich eine reichhaltige Garderobe in allen erdenklichen Farben habe. Der BH ist allein schon einen zweiten Blick wert. Blau, schillernd, eng. So eng, dass die Schalen schon als unschicklich angesehen werden können. Siehst du, was der weiche, anschmiegende Stoff mit meinen Gefühlen macht? Ja, schau genau hin und du wirst sehen, wie sehr ich mich über dieses erlesene Geschenk freue.



Doch wenn man so ein Geschenk erhält, erfordert die gute Erziehung, dass man sich bedankt, nicht wahr? Aber bei wem nur? Bedankt man sich bei den Schuhen, wenn sie einen über die Straße tragen? Oder bei einem Regenschirm, dass er einen davor schützt, vom Regen durchnässt zu werden? Bedankst du dich bei deiner Bettdecke, wenn sie dich über Nacht warm hält? Eigentlich hätte ich mich fast dafür bedankt, aber wieso sollte ich? Wieso sollte ich mich bei meinem Eigentum bedanken, wenn es seine Pflicht tut.



Es ist die Pflicht meiner Sklaven, mich zu beschenken! Denn man bedankt sich nicht bei seinem Besitz, dass er seine Pflicht tut. Doch es ist die Pflicht des Eigentums, sich zu bedanken, wenn es gebraucht, wenn es von mir wahrgenommen wird. Wie es die Pflicht des Regenschirms ist, das Wasser abzuhalten und die Pflicht der Schuhe ist, jemanden sicher über die Straße zu bringen. Wofür soll ich mich also bedanken?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar und erhalte 10 Coins
>
Du musst das Video erst kaufen.

Du hast zu wenig Coins!

Coins können derzeit nur über die Desktopversion aufgeladen werden. Willst du zur Desktopversion wechseln?

Nein Ja
forum