Einloggen
Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt kostenlos Registrieren!

Desktop-Ansicht

lady-anja.com © 2017

Onlineerziehung Telefonerziehung und Fetischlivecam

 

Racheakt am Chef! Jetzt reichts!

Darsteller Dauer Preis
Lady-Anja 7:03 Min. NUR 999 Coins √
Jetzt freischalten

Freitag Nachmittag und kurz vor Feierabend! Meine Kollegin und ich haben schon voll die Pläne für das Wochenende! Wir wollen gerade das Büro verlassen, als uns unser Chef entgegen kommt. Verlangt er doch tatsächlich, dass wir um diese Zeit noch eine dringende Arbeit erledigen sollen. Dass wir jetzt noch Überstunden einlegen sollen, obwohl wir mit den Gedanken schon im Wochenende sind! Das kommt überhaupt nicht gut an.



Da drückt uns dieser verhinderte Firmenpatrichat doch tatsächlich Überstunden auf und besitzt dann sogar noch die Frechheit, der Angestellten auf den Arsch zu hauen! Das ist zu viel! Wir sind doch nicht seine Lustobjekte. Auch wenn wir beide gut aussehen und wir im 'Doppelpack' schon so manchem Mann den Kopf verdreht haben. Aber wir sind hier zum arbeiten angestellt und nicht als Lustobjekte! Wir sind vollständig sauer und reagieren dementsprechend. Wir rasten völlig aus!



Unser dämlicher "Chef" wird jetzt zu unserem devoten Depp! Wir machen ihn nach Strich und Faden fertig. Dabei sind wir beide nicht gerade zimperlich. Mit Panzertape fesseln wir ihn an einen Bürostuhl, knebeln ihn damit. Dann, im Anschluss wird noch seine dämliche Fresse "poliert", das musste echt mal raus! Wenn er uns immer nur als Lustobjekte behandelte und unsere Hintern tätschelte – jetzt zeigen wir ihm, was wir davon halten. In seinem Gesicht! Wir zwei Frauen haben ein kleines bisschen sein Gesicht getätschelt, aber so, dass man es auch anständig sehen kann.



Wir Ladys haben uns köstlich amüsiert und konnten gar nicht begreifen, warum wir uns nicht früher von ihm losgemacht hatten. Seine große Klappe, die er sonst immer hatte, war dann nicht mehr! Was noch alles an unserem nicht so typischen Bürotag passiert, siehst du im Video! Dass wir nach diesem kleinen Intermezzo auch kein Interesse mehr an der Firma haben, kannst du dir ja denken. Wir kündigen. Doch so, wie wir den „Chef“ zurück ließen, wird er am Wochenanfang bestimmt seine liebe Erklärungsnot haben. Uns aber interessiert das nicht. Wir haben jetzt erst einmal im Wochenende.

Du hast zu wenig Coins!

Coins können derzeit nur über die Desktopversion aufgeladen werden. Willst du zur Desktopversion wechseln?

Nein Ja
forum