Einloggen
Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt kostenlos Registrieren!

Desktop-Ansicht

lady-anja.com © 2017

Onlineerziehung Telefonerziehung und Fetischlivecam

 

Fu▀lecker & Speichelschlucker!

Darsteller Dauer Preis
Lady-Anja 6:04 Min. NUR 549 Coins √
Jetzt freischalten

So mein Fußlecker, endlich darfst du meine göttlichen Füße wieder bewundern! Ich weiß, dass es dir immer einen besonderen Spaß bereitet, wenn du dir vorstellst, dass meine zarten Füße dich so richtig in die Mangel nahmen. Heute werden meine Füße deinen Mund in die Mangel nehmen. Dein Mund wird nach diesem kleinen Sklaven-Liebesdienst sicherlich ein paar Tage Muskelkater haben, aber das ist ganz gut so, weil du dann an mich erinnert wirst.



Damit du dabei auch etwas lernst: ich sage dir genau, wie du meine Füße zu lecken hast! Jeden einzelnen Schritt werde ich dir vorgeben, damit auch nichts vergessen wird. Ich habe es unglaublich gern, dich vor mir knien zusehen (als ob du schon jemals etwas anderes durftest *grins*) und dich mit meinen Füßen beschäftigt zu wissen. Zu wissen, dass du eine Aufgabe machst, welche nur den wenigsten erlaubt wird und diese es meistens noch nicht einmal richtig machen. Doch du wirst nach dieser Lektion der perfekte Fußsklave sein!



Fußlecker und Speichelschlucker. Diesmal komplett ohne Erniedrigung.



Ich werde dir sagen, wie du dabei vorgehen musst! Lecken, Küssen und Lutschen! Das aber nicht einfach so, sondern mit Hingabe an jeden einzelnen Zeh! Doch auch die Fußsohle und der Fußrücken kommen zu ihrem Recht. Du hast dich ganz auf diese Aufgabe zu konzentrieren, Sklave. Die wundervollen Füße der Herrin sind ein Heiligtum, welches besonders verehrt sein will. Damit du es richtig machst, wirst du diese Lehrstunde bestimmt genießen.



Anschließend bekommst du noch eine ordentliche Portion Speichel zum Schlucken! Ein Sklave soll schließlich belohnt werden. Was ist eine besondere Belohnung für einen Sklaven? Natürlich ein persönliches Geschenk der Herrin, welche dir ihre Gunst schenkt. Was ist persönlicher als ihr göttlicher Speichel, welcher direkt aus ihrem Mund kommt? Also, an die Arbeit, den Film gekauft und die Anweisungen genau umgesetzt, damit dein Sklavenhirn es auch lernt und begreift.



Dieses Mal werde ich es ohne Erniedrigung machen, aber rotzfrech wie immer! Fühlst du dich etwa erniedrigt, weil du meine Füße mit deinem Mund verwöhnen darfst? Das wäre aber schade, denn für einen Sklaven sollte es doch nichts Schöneres geben als seiner Herrin zu dienen!

Hinweis

Coins können derzeit nur über die Desktopversion aufgeladen werden. Willst du zur Desktopversion wechseln?

Nein Ja