Geldherrin treibt Zahlsklaven in die Schuldenfalle

Man kennt vielleicht noch "Geldschwein", ein Zahlsklave über den ich bereits im Oktober einen Blogeintrag über eine ausgeartete Findom Abzock Session geschrieben habe. Statt einem Late Night Rip off gab es dieses Mal mit der Geldherrin eine Guten-Morgen-Abzocke. Ganz nach dem Motto: Die Abzocke am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen... nun ja so ganz stimmt das wohl nicht, denn mein fleißiges Geldschweinchen hat nämlich kein Geld mehr! Seine letzte Handyrechnung konnte er schon, natürlich dank mir, nicht begleichen und trotzdem kann er es nicht lassen, immer wieder bei meiner Melkline anzurufen.
 

Telefonerziehung mit Zahlsklave

Zahlsklave per Telefon abgezockt

So wie man mich kennt, mache ich bei dieser fiesen Abzock Session natürlich wieder voll mit! Ich kenne kein Mitleid, ich kenne nur mein gehässiges Grinsen, wenn sich mein Konto immer mehr mit dem Geld meiner devoten Geldsklaven und Untertanen füllt. Ich bin sehr gespannt, wie er die kommende Handyrechnung begleichen möchte, denn diese wird dank meiner luxuriös-teuren Melkline nämlich mindestens genau so hoch sein wie seine vorherige. Ich treibe mein süchtiges Paypig wohl noch in den finanziellen Ruin, denn Schulden macht er bereits jetzt schon. Nachdem er aber auch jedes mal darum bettelt und immer und immer wieder anruft, habe ich da absolut kein schlechtes Gewissen, sondern genieße es absolut.

Hier nun eine Aufstellung seiner letzten Telefonate bei meiner Domina ***line:

  • 21.12. 58:53 Min und 54:49 Min
  • 20.12. 59:53 Min und 16:20 Min
  • 12.12. 25:20 Min
  • 01.12. 52:08 Min
  • 30.11. 59:54 Min und 59:54 Min
     

Das sind hier nun insgesamt 383 Minuten mit meiner unfassbar geilen Telefonerziehung, die ihn schlappe 1.145 € gekostet haben!

 

Zahlsklave ist motiviert und bekommt nicht genug

Was soll ich sagen, ich, als Lady Anja, die einzig wahre Geldherrin, hat die Geilheit des Sklaven wieder einmal gnadenlos ausgenutzt - und was hatte er davon? Eigentlich ja sehr viel, z.B. viele gemeinsame Minuten, in denen er meine verführerische und dominante Stimme hören und bewundern durfte! Mehrmals betont mein Zahlsklave, wie geil es doch ist für mich blechen zu dürfen! Wenn ich Ihm dann am Telefon noch von anderen Abzock Sessions erzähle, motiviert ihn nur noch mehr! Daher konnte er es sich nicht nehmen lassen, nach dem Ansehen meines neuesten Videos "Die Abmelk ***line schlägt wieder zu!" bei mir so schnell wie möglich anzurufen um sich von mir abmelken zu lassen.

 

Das motiviert offensichtlich auch andere Zahlschweine

Und wer ist nun der nächste Telefonsklave, der sich trauen wird, bei der Telefonerziehung mitzumachen?

Melkline Telefonerziehung mit Geldsklave

Was ist denn heute nur los? Alle ***line Gespräche über 50 Minuten heute!

  veröffentlicht am 21.12.2016

Kommentare

tamponlutscher schrieb: vor 2142 Tage
Ich bi jetzt auch schon in der "Schuldenfalle"; habe in 24 h ca. 400 Euro an "Herrin Lady Anja, angebetete Eigentümerin" zu Ihrem Vernügen gesendt. Und Ihr Vergnügen ist auch mein Vergnügen!
geldschwein schrieb: vor 2177 Tage
charlymann ich wünsche Dir viel Geilheit beim zahlen. Ich hoffe sie hält Dich schön lange dran so dass Du ordentlich abgezockt wirst. Das schöne ist Anja hört definitiv nicht auf egal wie es uns geht und wie teuer es wird. Sie denkt nur an sich!
charlymann schrieb: vor 2177 Tage
na mal sehen wie sie mich erwischt!
geldschwein schrieb: vor 2178 Tage
Ich bin momentan eine richtig abhängige Zahlfotze für Anjas Melkline. Schön das es auch anderen so geht und unsere Herrin viele Abzock-Opfer hat.
eigentum_m schrieb: vor 2178 Tage
Meine Göttin Ihr seit einfach die verkörperte Perfektion. Keiner kann Euch widerstehen und Euer Sklave will es auch gar nicht. Er ist einfach froh Euer Sklave sein zu dürfen.
Jugendschutzhinweis
WARNUNG: Diese Webseite enthält für Minderjährige ungeeignetes Material.

Minderjährige und Personen, die eine Betrachtung erotischer oder sexueller Inhalte ablehnen oder Personen, denen es vom Gesetz her verboten ist solche Inhalte zu betrachten, werden gebeten diese Seite umgehend zu verlassen.

Sie dürfen auf diese Webseite nur dann zugreifen, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind bzw. das Erwachsenenalter erreicht haben.

Diese Seite nutzt Cookies
Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhälten Sie in der Datenschutzerklärung.

EroCMS die Software für Erotikdarsteller.