Einloggen
Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt kostenlos Registrieren!

Desktop-Ansicht

lady-anja.com © 2017

Onlineerziehung Telefonerziehung und Fetischlivecam

 

Erstes Treffen für SklaveMarc91

Darsteller Dauer Preis
Lady-Anja 4:58 Min. NUR 799 Coins √
Jetzt freischalten

Realtreffen: Abgezockt, angerotzt und geknebelt





Vor ein paar Wochen durfte mein noch recht junger Untertan SklaveMarc91, der auch seit einiger  Zeit meine Erziehung genießen darf, mich endlich das erste Mal live und real treffen. Vorab wurde ausgemacht, wie viel Geld er mitzubringen hat und was ihn dann in etwa erwarten wird.



So wurde ich, seine anbetungswürdige Geldlady, mit einem Stiefelkuss begrüßt – nur musste ich ihn erst mal daran erinnern, wie man eine Herrin anständig empfängt. Aber es sei dem Sklaven verziehen, denn SklaveMarc war natürlich sehr nervös und wusste gar nicht, wie er sich verhalten soll. So starrte er auch die meiste Zeit auf den Boden. Der Sklave händigte mir auf Knien 400 Euro aus.



 



Ein ausgeweitetes Cash and Go mit Anrotzen, knebeln und verbaler Demütigung



Da es sich bei diesem Realtreffen nicht um ein gewöhnliches „Cash and Go“ handelte, bei dem lediglich abkassiert wird, wurde mein Zahlsklave von mir noch gedemütigt, angerotzt und ausgelacht. Ich habe ihn angerotzt,  so lange in sein devotes Gesicht, bis in seinem offenen Mund meine köstliche Spucke landete. Das hat ein wenig gedauert, aber dafür war sein Gesicht danach schön befeuchtet :D



 



In der Öffentlichkeit mit Socken geknebelt



Und als würde diese Art der Demütigung  noch nicht reichen – wohl bemerkt in aller Öffentlichkeit, neben der Autobahn A8 – habe ich meinem Sockenfanat und Sockenfetischisten noch eine Kleinigkeit mitgebracht. Er musste mir die Stiefel ausziehen und anschließend sein Maul weit öffnen. Es gab nämlich verschwitzte Socken zum Fressen. Diese Socken habe ich extra beim Sport getragen, damit die auch ganz sicher nach mir riechen und schmecken. Mit Socken geknebelt bekam er ganz Lady-Anja-like noch ein paar fetzige und demütigende Sprüche.



Natürlich hatte ich den größten Spaß dabei, wie sollte es auch anders sein. Meinem Sklaven hat es auch sehr gefallen. Nun bettelt er nach einem weiteren realen Treffen, bei dem er Facesitting genießen darf. Was meinst du? Hat er sich das verdient?

Du hast zu wenig Coins!

Coins können derzeit nur über die Desktopversion aufgeladen werden. Willst du zur Desktopversion wechseln?

Nein Ja
forum