Einloggen
Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt kostenlos Registrieren!

Desktop-Ansicht

lady-anja.com © 2017

Onlineerziehung Telefonerziehung und Fetischlivecam

 

Schluck meine Pisse, Sklave!

Darsteller Dauer Preis
Lady-Anja 4:19 Min. NUR 399 Coins √
Jetzt freischalten

Heute wirst du erleben, dass deine Herrin nichts verschwendet auch nicht ihr Urin, welches dazu da ist, um ihre Sklaven vor dem Verdursten zu retten. Schließlich muss man ja Wasser sparen, wird allgemein gesagt. Da deine Herrin auch sehr sparsam ist im Allgemeinen (nur beim Shopping und bei den Demütigungen und Schlägen bin ich sehr großzügig) wird dieses natürlich auch umgesetzt. Also habe ich eine besondere Art, um Getränke zu sparen!



Na, Durst? Ich habe ja dafür gesorgt, dass du den ganzen Tag nichts zu trinken von mir bekommen hast! Also wird es Zeit, dass du jetzt etwas bekommst. Schau nur diese göttliche, gelbe Flüssigkeit, die ich dir geben will. Dein Ambrosia. Lach! Du ungebildeter Bauer meinst, das ist eine Speise? Dummer Sklave. Nektar ist die Speise der Götter und Ambrosia das Getränk der Unsterblichkeit. Und du sagst doch immer, dass du unsterblich in mich verliebt bist... Nun, dann wird dir dieser Trank gefallen! Meine Pisse, dein Ambrosia. Meinen Nektar will und werde ich dir aber nicht geben :P!



Also bekommst du jetzt eine ordentliche Portion frischen Natursekt von deiner Herrin! Doch um ihn an seiner Quelle genießen zu dürfen, wirst du noch sehr vieles über dich ergehen lassen müssen. Denn die Quelle ist für dich nicht erlaubt, eine Tabuzone, welche dich vor Sehnsucht zerreißen soll und wird, ein unstillbares Verlangen, das dich immer tiefer in deine Sklaverei führt. Immer stärker wirst du an mich, deine Göttin, gekettet sein. Und dieser Trank wird der ANFANG deines Unterganges sein!



Also: Mach dein dämliches Sklavenmaul auf und schlucke alles ganz brav runter! Spürst du die Unsterblichkeit deiner Liebe wachsen? Bist du glücklich, dein Ambrosia genießen zu dürfen? Hast du die Sehnsucht nach deiner Göttin, willst du deine Göttin anflehen, dieses Ambrosia direkt an der Quelle zu genießen, ihr Tag für Tag als Toilettensitz zu dienen und dich danach verzehren, das unsterblich machende Getränk zu dir zu nehmen? Der Liebe zu deiner Herrin eine ganz besondere Note zu geben und ihren Natursekt, dein Ambrosia, zu dir nehmen und es zu genießen?



Oder willst du gar als Toilettensklave bei mir dienen? Auch das ist möglich!

Du hast zu wenig Coins!

Coins können derzeit nur über die Desktopversion aufgeladen werden. Willst du zur Desktopversion wechseln?

Nein Ja
forum