Einloggen
Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt kostenlos Registrieren!

Desktop-Ansicht

lady-anja.com © 2017

Onlineerziehung Telefonerziehung und Fetischlivecam

 

Zahltag, Goldesel!

Darsteller Dauer Preis
Lady-Anja 6:06 Min. NUR 699 Coins √
Jetzt freischalten

Heute ist dein Glückstag, mein Goldesel, denn heute ist Zahltag! Du hast doch heute deinen Lohn bekommen, oder etwa nicht? Gut! Denn heute ist der Tag, an dem du kleiner Dukatenscheißer deine Herrin so richtig glücklich machen wirst. Denn heute wirst du dein sauer verdientes Geld gleich wieder ausgeben – an mich, deine Herrin!



JA! Du darfst deine hart verdiente Kohle gleich wieder abdrücken! Du weißt ja, dass dein monatlicher Tribut wieder einmal fällig ist. Ich erwarte das von dir kleinem Wurm. Ich erwarte meinen Tribut, der mir zusteht und der dich daran erinnert, dass eine Frau wie ich sich mit dir kleinen Loser nur aus einem Grund abgibt: wegen deines Geldes, das du mir jeden Monat freiwillig zukommen lässt – nach einer freundlichen Aufforderung meinerseits.



Du warst sicher schon auf der Bank um dein sauer verdientes Geld abzuheben! Ja - gib mir dein Gold, Goldesel! Ich will mich wie die goldene Marie im Märchen fühlen – über und über mit Gold bedeckt. Mit schönem, bunten Geld. Mit Scheinen. Mit deinen Scheinen, die so sehr nach Gold riechen. Heute, an deinem Zahltag, wird es auch mein Zahltag werden!



Mir steht die Kohle eh viel besser! Shopping, Haare, Essen gehen und sogleich ist dein Geld schon wieder weg! Aber dafür hast du eben auch das Privileg, deine elegante Herrin mit dem nötigen Gold ausgestattet zu haben, das ihr diese Eleganz ermöglicht. Ja, ich liebe den Luxus, den du mir mit deinem Geld ermöglichst, Goldeselchen.



Was denn, du hast nicht mehr genug Geld? Dann musst du wohl an dein Sparkonto gehen! Das ist eben der Preis, wenn man so eine Herrin wie mich hat. Du hast mich ja gesehen, du sprichst ja mit mir und siehst, was ich mit deinem Geld mache, Dukatenscheißer! Du kannst nicht behaupten, dass du gar nichts davon hast. Ich gebe dir immer etwas zurück – für dein Wohlbefinden, für dein Glück, mein Sklave zu sein.



Tut es dir weh, wie ich mit dem Geld umgehe? Das braucht es nun wirklich nicht, denn wie du siehst, habe ich auch an dich gedacht. Meine letzte Errungenschaft führe ich dir auch vor. Du kleiner Lustmolch versuchst trotzdem den ein oder anderen Blick durch meinen transparenten Overall zu erhaschen! Und dabei natürlich zu spannen. Tztztz... war ja klar!

Du hast zu wenig Coins!

Coins können derzeit nur über die Desktopversion aufgeladen werden. Willst du zur Desktopversion wechseln?

Nein Ja
forum