Einloggen
Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt kostenlos Registrieren!

Desktop-Ansicht

lady-anja.com © 2017

Onlineerziehung Telefonerziehung und Fetischlivecam

 

Fußnägel lackieren!

Darsteller Dauer Preis
Lady-Anja 5:21 Min. NUR 499 Coins √
Jetzt freischalten

Ein Einblick in ganz Alltägliches – Zehennägel lackieren. Du kleiner sabbernder Fußfetischist darfst mir dabei zusehen, wie ich in aller Ruhe meine Fußnägel pflege und lackiere! Ja, du darfst mir zusehen und LERNEN, wie man sich richtig um seine Zehennägel kümmert. Genauer gesagt, wie man sich um die Zehennägel seiner Herrin kümmert. Wozu braucht man denn Sklaven, wenn man sich um solche Sachen selber kümmern muss. Also wirst du dir dieses Video genau einprägen und das, was du siehst, auch anwenden, wenn die Zeit reif ist und die Zehennägel wieder eine Behandlung brauchen. Denn ein Fußsklave soll alles über die Füße der Herrin wissen: wie man sie pflegt, wie man sie verwöhnt und wie man sie anbetet.



Dabei erhascht du unzählig viele Blicke auf meine wundervollen Füße! Dabei wirst du als mein Fußsklave ja direkt wieder*** und passt nicht mehr auf, wie man es macht. Dein kleiner Sklavenschwanz macht sich direkt selbstständig und dein Gehirn schaltet sich aus, weil es nicht genug Sauerstoff bekommt. Es landet alles in deinem kleinen Sklavenschwanz. Also wirst du dir das Video immer und immer wieder ansehen. Das machst du so lange, bis du begriffen hast, wie man mit den Zehennägeln der Herrin umgeht! Denn zuerst kommt das Wohlergehen der Herrin, nicht das deines kleinen Sklavenschwanzes!



Das Ganze ist so, als würdest du selbst direkt vor mir knien und mich dabei anhimmeln! Bei dieser alltäglichen Sache, welche für solche Sklaven wie dich direkt der Himmel bedeutet. Der sich danach sehnt, den Füßen der Herrin nahe zu sein, der sich danach sehnt, die Füße zu küssen, diese gepflegten Füße, die seine Fantasie entfachen und ihm so viel bedeuten! Doch heute solltest du besser aufpassen – denn ich werde jeden Fehler bei der Pediküre vermerken, ihn dir vorhalten und dich dafür bestrafen, mein keiner Fußsklave, denn es heißt nicht nur die Füße anbeten, sondern alles zu tun, um die Füße zu pflegen. Mit deinen Händen, mit deinem Mund, mit deiner Zunge!

Du hast zu wenig Coins!

Coins können derzeit nur über die Desktopversion aufgeladen werden. Willst du zur Desktopversion wechseln?

Nein Ja
forum