Einloggen
Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt kostenlos Registrieren!

Desktop-Ansicht

lady-anja.com © 2017

Onlineerziehung Telefonerziehung und Fetischlivecam

 

CBT - Weil du den Schmerz liebst!

Darsteller Dauer Preis
Lady-Anja 7:29 Min. NUR 699 Coins √
Jetzt freischalten

Hallo, mein kleiner Dauergrinsender Wichsnecht! Hast du wieder einmal zu wenig gewichst? Heute wirst du auch nicht mehr zum*** kommen. Ich erteile dir heute Anweisungen, die du strikt und ohne zu zögern zu befolgen hast, und zwar genau so, wie ich sie erteile und in der gleichen Zeit. Wenn wir fertig sind, wirst du keine Lust mehr auf*** haben. Dazu tut dir etwas zu weh, der Schmerz wird aber dennoch*** und anregend sein für dich.



Ach, du willst wissen, warum ich einen ROTEN Dildo benutze, um dir zu zeigen, was du zu machen hast? Nun, wenn du dich genau an meine Befehle hältst, dann wird dein kleiner Sklavenschwanz heute ganz genau so aussehen wie dieser hier. Aber nur heute. Warum ich das so betone? Du kannst vielleicht dumme Fragen stellen. Ich glaube, ich muss dir wieder einmal alles erklären. Also, es ist ganz einfach. Heute sorgen wir für eine rote Farbe bei deinem kleinen Sklavenschwanz, und morgen wird er dann einen schönen, angenehm warmen Blauton haben – genau richtig, um bei jeder Berührung zu sagen, Hände weg. Ich will, dass dein Sklavenschwanz danach mindestens genauso rot aussehen wird!!



Cock Ball Torture – Deine Eier werden schmerzen. CBT und das immer und immer wieder, weil du den Schmerz liebst.



Doch noch ist es nicht soweit. Ich werde es langsam beginnen lassen und dann steigert es sich langsam, Stück für Stück! Du sollst den süßen Scherz fühlen, langsam und wohltuend, dann immer stärker werdend, bis du um Gnade winselst und dich doch dem Bann meiner Stimme folgend immer weiter deine kleine Wichsstange bearbeitest, immer stärker und stärker, immer***er werdend und du willst kein Ende finden.  Du willst mich beeindrucken und zeigen, dass du den Schmerz zum Vergnügen deiner Herrin annimmst und genießt.



Heute gibt es keine Streicheleinheiten! Du wirst einen Schmerz erleben, einen Schmerz in seiner schönsten und reinsten Form! Ich will, dass du leidest. Ich möchte, dass du leidest und damit meine Lust befriedigst. Den Schmerz möchte ich in deinen Augen sehen und zugleich deine lustvolles Gestöhne hören. Leide! Leide für mich!!



Und ich? Es bereitet mir ein herrliches Vergnügen, zu wissen, dass du für ein paar Tage einfach nicht*** kannst und das auch gar nicht möchtest. Dass du ein paar Tage lang schon bei meinem Anblick schmerzen hast, weil dein Sklavenschwanz sich gegen deine Hose drückt und du dann jedes Mal an diese kleine Tortur erinnert wirst. Ich finde es extrem amüsant und habe den größten Spaß, während ich dich leiden lasse!! Deine Qual ist mein Labsal, dein Frust meine Lust. Es ist nun einmal dein Schicksal, für meine Lust zu leiden, Sklave.

Du hast zu wenig Coins!

Coins können derzeit nur über die Desktopversion aufgeladen werden. Willst du zur Desktopversion wechseln?

Nein Ja
forum